FWG Dietzhölztal und FWG Eschenburg trafen sich gemeinsam mit Wolfgang Hofmann am 13. Juni 2012 zur Erörterung der Möglichkeiten einer interkommunalen Zusammenarbeit


Am 13. Juni trafen sich die beiden Freien Wählergemeinschaften der Nachbargemeinden Dietzhölztal und Eschenburg. Zu dieser Sitzung wurde auch der erste Kreisbeigeordnete Wolfgang Hofmann eingeladen, welcher gerne der Einladung Folge leistete. Wolfgang Hofmann berichtete über die Arbeit im Lahn Dill Kreis und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit den Gemeinden insbesondere im Bereich der Schulen und der Breitband Infrastruktur.

Danach erfolgte eine Diskussion über die mögliche Zusammenarbeit der beiden FWG Fraktionen im Hinblick auf ein Verstärkung der interkommunalen Zusammenarbeit und somit die Nutzung von Einsparmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen. Es wurden verschiedene Themen andiskutiert, welche in weiteren Treffen ausgearbeitet werden sollen.

Insgesamt sind alle Beteiligten überzeugt, durch eine verstärkte Zusammenarbeit positive Effekte für das obere Dietzhölztal zu erzielen.

Weitere Informationen zur FWG Eschenburg finden Sie unter http://www.fwg-eschenburg.de

Weitere Informationen zur FWG Dietzhölztal finden Sie unter http://www.fwg-dietzhoelztal.de

22.06.2012